Unser Hof ist ein toller Spielplatz Der Rannasee laedt zum Bootfahren, Schwimmen und Angeln ein Auf unserem Biobauernhof gibt es viele Tiere Unsere Holzhuette ist ideal fuer Familien mit Kindern
Ferienhof Höfler im Bayerischen Wald - Urlaub mit Kindern

Urlaub im Sommer

Frühling - Sommer - Herbst - Winter

Sommerurlaub mit Kindern im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald hat sehr ausgeprägte Jahreszeiten und jede verströmt ihren eigenen Reiz. Den herrlichen und schneereichen Winter verdrängt der Frühling mit blühender Macht.

Es ist wunderschön, wenn die Bäume zu blühen beginnen und helles, leuchtendes Grün die Berge überzieht. Der Sommer ist heiß und ungestüm. Die Luft ist erfüllt von Summen und Gezwitscher, es duftet nach Heu.

Für den Bauern ist es eine aktive Zeit, alles will in die Scheune gebracht werden. Golden leuchtet der Herbst ins Land. Sein klares und täglich kürzer werdendes Licht lockt hinaus, um mit Rucksack und Wanderschuhen den Bayerischen Wald zu erkunden. Eine leuchtend bunte Zeit, bis dann im Dezember der Schnee alles zudeckt und die Wintersportfreunde ihre Skier wachsen.

Der Rannasee ...

Der Rannasee ist der größte Badesee im Bayerischen Wald

... vor unserer Haustür ist natürlich für Kinder (aber auch Erwachsene) ein tolles Erlebnis. Als größter Badesee im Bayerischen Wald, lockt der See zum Schwimmen und Plantschen.

Natürlich ist auch die 128 Meter lange Wasserrutsche ein absolutes MUSS.

Eine Bootsfahrt mit dem Tretboot können Sie vom Bootsverleih beim Seecafé starten.

Herrlich entspannend ist ein Spaziergang am Seeuferweg, auf dem Sie den ganzen See umrunden können.

Am  großen Spielplatz mit riesiger Burganlage, Beachvolleyballplatz und Seilbahn kann man mit Kindern nicht vorbei gehen, dazu ist er zu einladend.

Das Wandern ...

Wanderwege im Bayerischen Wald

... ist nicht nur des Müllers Lust.

Wandern ist natürlich die absolut schönste und erlebnisreichste Sportart im Bayerischen Wald. Ein gut markiertes Wegenetz, das dem Wanderer die schönsten Plätze des Bayerischen Waldes erschließt ist dafür die beste Voraussetzung.

Viele herrliche Aussichtsstellen laden zur Rast und zum Schauen ein. Nehmen Sie sich Brotzeit für den Tag mit, oder kehren Sie in eines der urigen Dorfwirtshäuser ein. Sie werden Schritt für Schritt eine liebenswerte Welt kennen lernen.

Rad oder MTB

Ganz egal, wie hart Sie rangehen wollen. Der Bayerische Wald bietet Ihnen die ideale Strecke für Ihre Radtour und auch die rasante Strecke für Ihr Mountainbike.

Wer's gemütlich mag, dem bietet ein E-Bike den vollen Naturgenuss.

Impressionen

Der Bayerische Wald - eine Landschaft zum Durchwandern Lichtdurchfluteter Wald - ein Ort zum Entspannen - hier im Bayerischen Wald Die Ameisbergwarte ist nicht nur ein lohnendes Wanderziel, sie bietet einen grandiosen Rundblick. Sanft reiht sich Hügel an Hügel im südlichen Bayerischen Wald zur Donau hin. Wandern von leicht bis anspruchsvoll im südlichen Bayerischen Wald und im Mühlviertel. Ein herrlicher Troadkastn (Getreidespeicher) im Mühlviertel. Wasser, Wald und Sonne im Bayerischen Wald. Farbenpracht im Bayerischen Wald urlaub im Bayerischen Wald hat unheimlich viele Fascetten. Wandern entlang der Donau auf der sonnigen Donauleite. Die Donau durchfließt entlang des Bayerischen Waldes eine der schönsten Flusslandschaften. Kühn über der Donau steht die Kapelle am Penzenstein und bietet einen herrlichen Blick auf den Europastrom und das Kloster Engelszell. Die Donau hat sich tief in den Bayerischen Wald gegraben und dadurch eine traumhafte Flusslandschaft von Passau bis Linz geschaffen. Mit etwas Glück lässt sich eine Smaragdeidechse sehen. Entlang der Donauleithe führt ein wunderschöner Weitwanderweg. Tiefblicke auf die Donau von der Donauleite.